subheader

Norm-Gitterroste


Norm-Gitterroste

Normen der verschiendene Gitterroste

RAL-GZ638

Die Gütesicherung gemäß RAL-GZ638 ist grob gesagt eine genauere Eingrenzung der DIN-Normen, welche hinsichtlich Maßen und Toleranzen nicht viel aussagen. Fast alle deutschen Hersteller haben sich dieser Gütesicherung angeschlossen und verpflichtet, ihre Roste gemäß der Richtlinien der RAL-GZ638 zu fertigen. Diese Hersteller werden einer Reklamation der gelieferten Roste nicht widersprechen, wenn die Roste von der RAL-GZ638 abweichen.

Für Sie wichtig als Kunde. Sollten Sie mit den Rosten, die Ihnen geliefert wurden, nicht zufrieden sein, vergleichen Sie die Roste hinsichtlich der zulässigen Toleranzen mit der RAL-GZ638 und teilen Sie die Differenzen mit. Auch bei einer Reklamation zu lasten der Lieferanten sollten Sie nach dem Prinzip der Kostenminimierung arbeiten.

Verzinkung gemäß DIN EN ISO 1461 (ehemals DIN 50976)

DIN EN ISO 1461 Ausgabe:1999-03 

Durch Feuerverzinken auf Stahl aufgebrachte Zinküberzüge (Stückverzinken) - Anforderungen und Prüfungen (ISO 1461:1999); Deutsche Fassung EN ISO 1461:1999

DIN 24531 über Gitterroststufen

Gitterroststufen nach dieser Norm werden vorwiegend in Betriebsanlagen der Hütten- und Walzwerke, der chemischen Industrie, des Bergbaus und der Kraftwerke angewendet.

DIN 24537 über Gitterroste

Gitterroste nach dieser Norm werden vorwiegend in Betriebsanlagen der Hütten- und Walzwerke, der chemischen Industrie, des Bergbaus und der Kraftwerke angewendet.
phone
Rückruf Service Teilen Sie uns bitte in Ihrer E-Mail Ihre Telefonnummer mit sowie den Zeitpunt des Rückrufwunsches.
facebook
googlePlus
twitter
linkedin